Gesundheit

Durch Krankheit zur Gesundheit...

Ob man im Leben alles richtig macht, fragt man sich spätestens, wenn man gesundheitlich erkrankt ist und man nicht versteht, weshalb. Ich wurde schon in meiner Jugend von meiner Seele darauf hingewiesen, dass ich mich auf dem Fehlweg befinde, denn ich hatte schon früh verschiedene Schmerzen, welche nicht wirklich erklärbar waren. 

Die Jahre vergingen und als es nicht mehr ging, hörte ich mit 23 Jahren auf meine innere Stimme und begab mich in ärztliche Abklärungen. Das ich an einem Tumor erkrankt war, hätte ich damals nie gedacht. Doch die Diagnose kam schnell und die Operationen auch. 

Wurde ich gesund? Nein!

Qualvolle Jahre folgten und als alles nichts half, erweiterte ich meinen Horizont und war offen für Neues. 

Unser Körper, Geist und unsere Seele, wären einfach zu verstehen, wenn wir nur hinhören würden!

Dies mache ich nun seit wenigen Jahren und es geht mir von Jahr zu Jahr besser.

Wie ich aus meiner Krankheit herausfand und welche Tipps dir helfen könnten, erfährst du in zukünftigen Büchern sowie hier auf meiner Gesundheitsseite!

1 Tipp: Wasser

Trinke genügend Wasser pro Tag. Du solltest ca. 2.5 Liter Wasser am Tag zu dir nehmen.

Verzichte auf Süssgetränke, die schaden dir nur! Da sie hauptsächlich aus Zucker bestehen, fördern sie die Gewichtszunahme. 

Wasserglas

Hast du gewusst, dass der Mensch aus

70% Wasser besteht?

Wenn deine Seele nicht gehört wird, meldet sich dein Körper...

Es ist noch gar nicht so lange her, als ich mich fragte, warum eigentlich immer ich? Ich machte immer alles für alle, egal ob im beruflichen oder privaten Bereich. Ich sagte immer "ja" und nie "nein". Oftmals fühlte und dachte ich anders, doch hatte den Mut nicht, meine Meinung zu äussern und zu mir und meiner Meinung zu stehen. Ich machte vieles, was ich eigentlich gar nicht hätte tun wollen. Oft ignorierte ich meine innere Stimme, denn mein Verstand wollte es besser wissen. 

Bis mich mein Körper in die Knie zwang. Wenn nichts mehr geht und dein Leben von heute auf morgen ändert, beginnst du zu überlegen und suchst nach Lösungen, bei mir war es auf jeden Fall so. 

Ich lernte, dass mein Körper meine Hülle ist, doch mein "ich - mein Selbst", meine Seele ist. 

Wenn man nicht auf die Seele hören will, so meldet sich der Körper, denn nur so kann sich unsere Seele noch zum Ausdruck bringen und uns auf den richtigen Lebensweg zurück bringen. 

2 Tipp: Höre auf deine innere Stimme

Lasse deinen Verstand beiseite und höre auf deine innere Stimme. Orientiere dich in deinem Inneren und lasse die Aussenwelt stehen. 

Meditieren am Strand

Hast du gewusst, dass Tiere genau so wie du, fühlen und eine Seele haben?

Falsches Essen kann krank machen...

Eigentlich wissen wir es alle, doch wahrhaben möchten wir es nicht: Die gesunde Ernährung. Es gibt Länder, in welchen sich die Bevölkerung ausschliesslich gesund ernährt, folgend und ganz logisch, haben diese Menschen auch weniger Krankheiten. Wir stopfen uns oftmals mit ungesundem oder wie meine Mutter immer so schön sagt: "toter Nahrung" voll und fragen uns, wieso wir uns energielos und eher krank als gesund fühlen. Wie innen so aussen! Das was wir zu uns nehmen, entscheidet darüber, wie sich unser Körper entfalten kann. 

3 Tipp: Achte auf deine Ernährung

Verzichte auf Fastfood oder industriell hergestellte Esswaren. Sei es dir wert und ernähre dich von gesunden Nahrungsmitteln. 

Gemüsekorb

Hast du gewusst, dass Tiere genau

so ein Recht auf Leben haben, wie du?

Vegetarisch/Vegan, auf dem Weg dazu..?

Früher ass ich einfach alles. Ich machte mir über nichts Gedanken und lebte einfach so vor mich hin. Obwohl ich eine grosse Tierfreundin bin, ass ich Fleisch und ernährte mich von vielen tierischen Produkten. 

Vor nun bald zwei Jahren, bin ich endlich "erwacht". Ich konnte mich nicht mehr verstehen, wie ich nur Fleisch essen konnte. Gibt es etwas gemeineres? Nein!! Die Tiere werden bis zum Tode gequält, in Massenproduktionen unter fürchterlichen Umständen gehalten und dann extrem brutal geschlachtet. Ich bin froh, gehöre ich nicht mehr zu diesem Menschen, welche die Tiere mit-quält.

Auch in vielen Nahrungsmitteln nehmen wir ganz viele tierische Produkte zu uns, dieses Recht steht uns einfach nicht zu. 

Aus diesen Gründen bin ich stolze VEGETARIERIN und zu 95 Prozent VEGANERIN. Ich bin froh, wenn ich bald 100% schreiben kann.

Mache etwas gutes für dich und für die Tierwelt: Höre sie bitte auf zu quälen und verzichte auf Fleisch und wenn möglich auch auf tierische Produkte. 

4 Tipp: Sei im REINEN mit Dir

Mache nur Dinge, bei welchen du zu 100% dahinter stehst. Sei zu allen freundlich und behandle sie so, wie auch du behandelt werden möchtest. 

Möchtest du geschlachtet werden? Nicht? Dann werde JETZT auch Vegetarier/in und folgend Veganer/in. 

vegan-4691217_1920_edited.jpg